Vogelfamilien

Menorca Hühnerrasse | Anerkannte Sorte | Buff | Schwarz | Zu verkaufen

Pin
Send
Share
Send
Send


Menorca Huhn wurde im 17. Jahrhundert in Spanien geboren und wurde Menorca Insel genannt. Diese werden als rotes schwarzes Huhn oder rotes schwarzes Huhn bezeichnet. Menorca Huhn ist ein Begleiter zu einem schönen und starken Garten. Ursprünglich aus Spanien stammte Menorca-Huhn aus gutem Grund in die Herzen von Geflügelliebhabern in den USA und im Innenhof.

Menorca Huhn Fakten

Menorca ist eine der leichtesten schweren Sorten und stammt aus dem Mittelmeerraum. Menorca wurde im Mittelmeerraum gegründet, wo sie ihren Namen von der Insel Menorca, einer Insel vor der spanischen Küste, ableiten.

Menorca, Katalanisch: Galina de Menorca, Spanisch: Ein Hühnerzüchter auf den Mittelmeerinseln der Balearen, südöstlich von Menorquina, Spanien. Es ist ein bekannter Ausstellungsvogel in vielen Ländern der Welt, aber eine vom Aussterben bedrohte Art auf der Insel Menorca und gilt als vom Aussterben bedroht.

Sie gelten als die größte und schwerste Geflügelsorte im Mittelmeerraum. Menorca-Huhn ist in vielen Ländern der Welt ein bekannter Ausstellungsvogel. Und in vielen Ländern sind sie auch für die Eierproduktion beliebt.

Heutzutage wurden die international erhältlichen Minorcas von den einheimischen indigenen Menorcan-Vögeln hergestellt. Es wurden verschiedene Versuche unternommen, einige der physikalischen Eigenschaften dieser Rasse zu ändern. Einschließlich der Position des Halses, der Größe des Körpers und der Größe des Zwitscherns und der Luftblasen. Keine dieser Bemühungen hatte jedoch einen vorteilhaften Effekt auf seine Fähigkeit als Eischicht.

Menorca Huhn wurde in amerikanischem Geflügel adoptiert
Standard Schwarz, Buff und Weiß der Vereinigung. Und Schwarze und Weiße kommen sowohl in Rosen als auch in einzelnen Lilien. Schwarz ist die Hauptfarbe dieser Rasse und es ist verfügbar, aber Rinde und weiße Minorcas sind selten. Es gibt verschiedene Sorten von Menorca-Hühnchen.

Physikalische Eigenschaften von Menorca-Huhn

Menorca Huhn ist die größte und größte weiße Eierschicht der mediterranen Geflügelsorten. Dies sind lange und eckige Vögel. Sie erscheinen tatsächlich größer als sie sind. Sie haben große breite Federn mit ihren schmalen Körpern. Sie haben auch einen langen Schwanz. Menorca Huhn hat im Vergleich zu anderen Sorten relativ große Watteln, Lilien und Ohrringe. Bei kaltem Wetter sind große Watteln und Eidechsen frostgefährdet.

Chiruni, Gesicht und Watteln haben eine leuchtend rote Farbe. Earlobs sind sehr groß, oval oder nussförmig und haben eine weiße Farbe. Die Haut von Menorca-Hühnern ist weiß und sie haben schwarze oder dunkle schieferfarbene Beine. In Spanien ist Minorcas ein glänzendes grün-schwarzes Gefieder mit mittelgroßer Abstammung.

Es gibt viele verfügbare Sorten von Single Teal, Pink Zoti und Farbvarianten: Schwarz, Blau, Bared, Buff und Weiß. Menorca-Huhn wiegt ungefähr 2,5 kg und das Huhn wiegt ungefähr 2,2 kg (britischer Standard: 1,2-1,6 für Huhn und 2,7-7 kg für Huhn).

Menorca Huhn, Minalka Huhn, Menorca Huhn, Minalka Ei, Minalka Huhn Informationen, Bilder von Minalka Huhn, Eigenschaften von Minalka Huhn, Verhalten von Minalka Huhn, Natur von Minalka Huhn, Farbe von Minorka Huhn

Verhalten / Stimmung

Menorca Huhn hat ein großes Temperament und mit menschlicher Interaktion gelingt es. Beim Anbau dieser Rasse müssen jedoch die Grenzen beachtet werden, da sie möglicherweise fliegen. Sie mögen große Fälscher und Freilandhaltung. Sie sind die perfekte Rasse für den Hof und eignen sich auch unter begrenzten Bedingungen

Menorca-Huhn wird nicht brütend und legt das ganze Jahr über Eier, die sehr groß und weiß sind. Sie sind gute Schichten, aber nicht so reich wie andere mediterrane Sorten wie Livorno. Menorca-Hühner sind sehr zähe Vögel, bevorzugen trockene Bedingungen und sind sehr tolerant gegenüber heißem Wetter.

In Spanien ist Menorca eine mittelgroße Rasse mit einem ebenso glänzenden grün-schwarzen Gefieder. Das Gewicht des Huhns beträgt ungefähr 2,8 kg und das Huhn ist ungefähr 2,2 kg rückwärts und der Schwanz ist fast horizontal. Chiruni, Gesicht und Watteln sind leuchtend rot. Chiruni ist glatt und einfach, mit sechs definierten Punkten; Es ist steil in der Cola, aber das Huhn fällt zur Seite. Die Wattles sind groß, glatt und fein strukturiert. Das Weiß der Ohren ist weiß, sehr groß und oval oder mandelförmig. Die Haut ist weiß und die Beine sind aus schwarzem oder dunklem Schiefer.

Britische Geflügelstandards fordern höhere Gewichte im Bereich von 2-5-8,60 kg für Hunde und Hühner. In Großbritannien gibt es viele verschiedene Arten von blauen und weißen Akzenten, und in einigen anderen Ländern gibt es graue und verbotene Sorten. Rosen-Risikovarianten sind in neun Ländern, einschließlich Spanien, anerkannt. Es gibt auch einen Menorca-Bantam, der in einigen Ländern ein Rosenrisiko darstellen kann.

Verwendung

Menorca wird oft als Ziersorte gehalten. Als Farmvogel ist es eine Rasse von Eiern. Die Hühner beginnen in ungefähr 26 Wochen zu schlüpfen und legen ungefähr 120 weiße Eier pro Jahr. Eier wiegen ab der 57. Lebenswoche des Huhns mehr als 65 Gramm. In Spanien ist die Menorca eine mittelgroße Rasse mit einem gleichmäßig glänzenden grünlich-schwarzen Gefieder. Hähne wiegen ungefähr 2,8 kg und Hühner ungefähr 2,2 kg. Der Rücken ist geneigt und der Schwanz ist fast horizontal. Der Kamm, das Gesicht und die Watteln sind leuchtend rot. Der Kamm ist glatt und einfach mit sechs gut definierten Punkten; Es ist aufrecht bei Schwänzen, aber bei Hühnern fällt es zur Seite. Die Wattles sind groß, glatt und fein strukturiert. Die Ohrläppchen sind weiß, sehr groß und oval oder mandelförmig. Die Haut ist weiß und die Beine sind schwarz oder dunkel schieferfarben.

Die britischen Geflügelstandards fordern ein höheres Gewicht im Bereich von 2,70 bis 3,60 kg für Hähne und Hühner. Im Vereinigten Königreich werden blaue und weiße Farbsorten der Menorca anerkannt, und in einigen anderen Ländern gibt es Buff- und Barred-Sorten. Mit Rosen gekämmte Varianten sind in mehreren Ländern anerkannt, ausgenommen Spanien. Es gibt auch einen Menorca-Zwerghuhn, der in einigen Ländern auch mit Rosen gekämmt werden kann.

Die Menorca wird oft als Zierrasse gehalten. Als Farmvogel ist es eine Rasse, die Eier legt. Hühner beginnen früh mit etwa 26 Wochen zu legen und geben etwa 120 weiße Eier pro Jahr. Eier wiegen ab der 57. Lebenswoche der Henne mehr als 65 g.

Positive Eigenschaften

Effizientes Niveau
Große weiße Eier
Gut für Zierzwecke
Freundlich
Perfekt für gute Reichweite und Freilandhaltung
Das heiße Wetter ist sehr tolerant
Sehr sozial
Sehr stark
Abkühlen
Guter Showvogel

Negative Eigenschaften

Schnell
Nicht für Fleisch geeignet
Langsame Entwicklung

Ist Menorca Huhn gut für Sie?

Große weiße Eier bevorzugen die Produktion.
Ich möchte schöne Hühner aufziehen.
Die Show will Vögel aufziehen.
Möchten Sie einige Hühner aufziehen, um die Schönheit Ihres Hinterhofs zu verbessern.
Auf der Suche nach Hühnern, die großartige Federn sind und sich sehr gut für die Freilandhaltung eignen.
Einige sind bereit, freundliche und harte Vögel zu haben.
Bleiben Sie irgendwo in der heißen Zone und suchen Sie nach Hühnersorten, die sehr heißes Wetter vertragen.

Schau das Video: Hahn kräht zu laut - Irrer Zoff auf dem Land (April 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send