Vogelfamilien

Grauer Apalis / Apalis cinerea

Pin
Send
Share
Send
Send


apalises - kleine Sperlingsvögel der Gattung Apalis... Sie kommen in Wäldern, Wäldern und Gestrüpp in den meisten Teilen Afrikas südlich der Sahara vor. Sie sind schlanke Vögel mit langen Schwänzen und haben eine empfindliche Rechnung für den Fang von Insekten. Sie sind in der Regel oben braun, grau oder grün, und einige Sorten haben hell gefärbte Unterseiten. Männer und Frauen sehen normalerweise ähnlich aus, aber Männer sind manchmal schlauer.

Apalises wurden traditionell in die Singvogelfamilie Sylviidae der Alten Welt eingeteilt, sind aber heute zusammen mit mehreren anderen Gruppen hauptsächlich afrikanischer Singvögel in einer separaten Familie, Cisticolidae, untergebracht.

Es gibt mindestens 21 Arten von Apalis, die genaue Anzahl variiert je nach Behörde. Früher galt der afrikanische Tailorbird und der Langschnabel-Tailorbird als Apalise, heute werden sie jedoch häufig mit oder mit Tailorbirds untergebracht (Orthotomus) oder in ihrer eigenen Art Artisornis... Der rotgesichtige Singvogel oder der gerötete Apalis wurden ebenfalls in eine andere Gattung verschoben, oder Spiloptila oder Urorhipis... Ein weiteres Mischen kann erforderlich sein, da neuere Forschungen ergeben haben, dass die Gattung polyphyletisch ist, wobei zwei Arten (Black-Collar und Apalis 'Rwenzori) nur entfernt mit den anderen drei getesteten verwandt sind. Zukünftige Forschung könnte zu einer weiteren Unterteilung der Gattung führen.

Pin
Send
Share
Send
Send